Geben und Nehmen

Geben und Nehmen Pralinen Dankbarkeit

Wenn ich für eine Tätigkeit, die ich sehr gerne mache, ein Dankeschön bekommen, ist das wie ein Geschenk. Es tut mir gut, weil ich es nicht erwartet habe. Und ich spüre, dass das, was ich tue, gesehen und gewertschätzt wird.

Geht es dir auch so?

Lassen wir uns doch einfach mal von diesem Gefühl anstecken: Ein Dankeschön auszusprechen ist meist nur eine kleine Sache – mit einer großen Wirkung.
Denn mit unserem Dank schenken wir Glück und geben unserem Gegenüber Kraft, mit dem, wofür wir gedankt haben und mit vielem mehr, weiter zu machen.

Und weil Schenken selbst auch Freude macht, haben beide etwas davon.
Ist das nicht toll?

Schreibe einen Kommentar